Rundblick-Unna » Noch mehr Einbrüche stadtweit in Unna: Rasenmäher und Besteck als Beute

Noch mehr Einbrüche stadtweit in Unna: Rasenmäher und Besteck als Beute

Den heftigen Einbruchsfreitag mit anschließender Hubschrauberfahndung über Königsborn (wir berichteten) ergänzten Kriminelle noch um weitere Taten stadtweit über Unna verstreut. Wir listen auf:

Massenerheide: Von Donnerstagnachmittag bis Sonntagnachmittag schlugen Einbrecher an einem Einfamilienhaus Am Stuckenberg eine Fensterscheibe ein. Sie entwendeten einen Computer und Besteck.

Königsborn: In der Nacht zu Samstag versuchten Unbekannte, an einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Berliner Allee eine Balkontür aufzuhebeln. Dies gelang nicht. Ebenfalls misslang ein Einbruchsversuch in einem Mehrfamilienhaus an der Potsdamer Straße: Die Täter scheiterten an zwei Terrassentüren. Gut gesichert, Glück gehabt.

Billmerich: Zwischen Mittwoch und Sonntagnachmittag klauten Ganoven aus einem Einfamilienhaus am Hillering einen Rasenmäher.

Hemmerde: Im selben Zeitraum stahlen Einbrecher aus einem Einfamilienhaus am Wannweg Bargeld.

Unna-City: In der Nacht zu Sonntag schlugen Ganoven an einem Renault Traffic, der an der Wasserstraße abgestellt war, eine Seitenscheibe ein. Von der Ladefläche klauten sie danach mehrere Elektrowerkzeuge.

Neben Unna war auch der Nordkreis wieder betroffen: Freitagnacht bemerkten Zeugen in Heeren-Werve gegen 23 Uhr zwei unbekannte Personen, die sich gewaltsam Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus am Südfeld verschafften. Anschließend trugen die Täter einen schwarzen Gegenstand aus dem Haus und fuhren mit einem PKW davon. Der Gegenstand war ein Fernseher. In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen drangen Einbrecher in ein Bekleidungsgeschäft in Kamen an der Weststraße ein und flexten in einem Lagerraum einen Tresor auf.

Drei weitere Einbrüche bzw. -versuche gab es in Werne.

Und in Bergkamen wurde frisch am heutigen Morgen zwischen 6.40  und 7.20 Uhr ein Pkw geknackt. Der Mazda 6 war Am Schlagbaum abgestellt. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, bauten das festinstallierte Navigationsgerät aus und entwendeten es.

Kommentare (15)

Kommentieren