Rundblick-Unna » … nicht vom Leben abgehängt werden: Frührentnerin durch Krankheit sucht Gleichgesinnte

… nicht vom Leben abgehängt werden: Frührentnerin durch Krankheit sucht Gleichgesinnte

.. nicht vom Leben abgehängt werden: Eine neue Selbsthilfegruppe ist im Kreis Unna geplant. Eine Frau, die durch Erkrankung unfreiwillig in den Vorruhestand versetzt wurde, möchte einen Gesprächskreis für Gleichgesinnte ins Leben rufen. Willkommen zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung sind Menschen, die durch eine Erkrankung ebenfalls nicht mehr berufstätig sind, aber mit ihrem Schicksal nicht mehr hadern möchten.

Wer den Wunsch hat, soziale Kontakte zu knüpfen, gemeinschaftliche Aktivitäten zu unternehmen oder schlummernde kreative Fähigkeiten wie z. B. Malen neu entdecken oder wieder aufleben zu lassen, ist herzlich willkommen. „Es gibt vieles, was das Leben noch bereit hält, es benötigt oft nur den ersten Schritt“, lädt der Kreis Unna ein.

Interessierte können sich bei Margret Voß von der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35 unter Tel. 0 23 03 / 27-28 29 oder per Mail an margret.voss@kreis-unna.de melden. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Kommentieren