Rundblick-Unna » Nächster Einbruch in Puff: Damen wurden geweckt

Nächster Einbruch in Puff: Damen wurden geweckt

Nächster Einbruch in einen Puff – wir verzichten jetzt mal auf die dezente Umschreibung „Pauschalclub“ aus den Polizeimitteilungen von gestern und heute.

Also, es war schlicht ein Puff, in den heute Nacht Einbrecher in Selm einstiegen – indem sie die Rolläden hochschoben und ein Fenster aufhebelten. „Im Gebäude hörten dort übernachtende Damen die verdächtigen Geräusche und versteckten sich“, schreibt die Polizei. Die Frauen riefen ihre Chefin an, die wiederum auch die Polizei informierte.

Vor Ort rissen die Täter eine Kamera von der Wand und öffneten im Tresenbereich mehrere Kassen. Nach ersten Feststellungen entwendeten sie lediglich die Kamera und konnten unerkannt flüchten. Was sie mit der Kamera aus einem „Pauschalclub“ vorhatten… tja, das bleibt der Fantasie des Lesers überlassen.

In einem anderen „Pauschalclub“, sprich Puff, und zwar im Holzwickeder Norden, hatte ein mit der Kamera gefilmter Mann mehrere Spinde in der Umkleidekabine aufgebrochen. Die Fotofahndung läuft.

Kommentare (4)

Kommentieren