Rundblick-Unna » Nächste Turnhalle fertig: Auch Hellweg-Realschüler können wieder sporten

Nächste Turnhalle fertig: Auch Hellweg-Realschüler können wieder sporten

Na, das geht flott weiter voran. Auch die Sporthalle der Hellweg-Realschule Massen kann ab dem morgigen Freitag (28. August) wieder ohne Einschränkungen genutzt werden. „Die Überprüfungen sind soweit abgeschlossen, dass wir die Halle wieder für den Betrieb freigeben können“, teilt die Stadt Unna soeben auf ihrer Homepage mit.

Zwar sind in der Schulsporthalle an der Königsborner Straße nach Auskunft der Stadt noch einige Restarbeiten zu erledigen, wie z.B. der Austausch der Deckenfolie. Doch dies könne in den Herbstferien erfolgen (Mitte Oktober). „Dafür muss die Halle dann noch einmal gesperrt werden, wobei dieser Zeitraum dann so kurz wie möglich gehalten werden soll“, versichert die Stadt.

Nachdem seit heute schon die Halle der Schillerschule wieder nutzbar ist, harren in der kommenden Woche nun noch 12 der 19 städtischen Schulsporthallen ihrer Wiederereröffnung. Die Stadt verspricht, mit ihrer „Taskforce Turnhalle“ weiterhin so schnell wie möglich die sicherheitsrelevanten Mängel zu reparieren (vornehmlich absturzgefährdete Deckenplatten). Bisher geht es mit den Wiedereröffnungen rappzapp. Das freut die Hallennutzer und wird von unseren Lesern mit dankbarer Erleichterung und Beifall quittiert.

 

Kommentare (3)

Kommentieren