Rundblick-Unna » Nackte Tatsachen bei den Urlaubsgurus

Nackte Tatsachen bei den Urlaubsgurus

Schon gewusst? Gestern war „Towel Day“ – Handtuchtag. Kein doofer Witz, sondern nackte Tatsache/n.

Zum Handtuchtag erschienen daher konsequent auch viele Mitarbeiter von Urlaubsguru.de und den anderen UNIQ-Projekten im angemessenen Outfit zur Arbeit: Wie Gott sie schuf, nur mit einem Handtuch bekleidet. Organisiert hatte die Aktion Feelgood Managerin Evelyn, die ein glühender Fan des Films „Per Anhalter durch die Galaxis“ von Douglas Adams ist. Dass derart viele Kolleginnen und Kollegen mitzogen, hat am Ende aber auch Evelyn überrascht. Nackte Tatsachen im Büro – das gibt es sonst (leider…? 😀 ) nicht bei UNIQ. Auch wenn immer wieder zu Aktionstagen der Büro-Dress sehr leger ist – etwa zum Tag der Jogginghose oder Casual Monday.

Die Urlaubsguru-Handtücher sind übrigens ein Geschenk an alle Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier 2015, die UNIQ im Blue Beach in Witten gefeiert hat. Mitten im Winter eine karibische Weihnachtsfeier zu feiern hatte schon was. Seitdem sind die Urlaubsguru-Handtücher ein treuer Begleiter aller UNIQ-Mitarbeiter auf Reisen. Als digitale Postkarte kommen die Fotos vom Tuch am Strand wunderbar bei den Kollegen an… :-)

handtuchtag-urlaubsguru-uniq

Kommentare (2)

  • Bürger

    |

    Ich hoffe für die „Feelgood“-Managerin ja eher, dass sie ein Fan der Bücher ist…

    Antworten

  • Christian Schäfer via Facebook

    |

    ich glaube eher, die „feelgood managerin evelyn“ eine glühende verfechterin der freikörperkultur ist. normalerweise ist es nämlich am handtuchtag vollkommen ausreichend, ein handtuch dabei zu haben. 😉

    Antworten

Kommentieren