Rundblick-Unna » Nach Stellwerksbrand weitreichende Störungen im Bahnverkehr

Nach Stellwerksbrand weitreichende Störungen im Bahnverkehr

Weitreichende Auswirkungen auf den Bahnverkehr wird heute noch auf unabsehbare Zeit ein Stellwerkbrand bei Mülheim vom späten gestrigen Abend haben. Die Bahn meldete am Morgen zahlreiche Störungen. Pendler müssen Verspätungen und Ausfälle auch auf Linien im Kreis Unna einkalkulieren (z. B. Regionalbahnen RE1, 6 und 11 – Dortmund-Kamen-Hamm). Da sich immer wieder kurzfristige Umleitungen ergeben können, bittet die Bahn ihre Kunden, sich aktuell via Internet-Auskunft auf dem Laufenden zu halten.

Erst vor zwei Wochen hatte es in einem Stellwerk am Dortmunder Hauptbahnhof eine umfangreiche Störung gegeben – am frühen Morgen, so dass ebenfalls der morgendliche Pendlerverkehr betroffen war.

Das schreibt die Bahn selbst zum Ausfall:

RE 1, RE 2, RE 6, RE 11, S 1, S 3: Feuerwehreinsatz am Stellwerk in Mülheim-Styrum
Zusammenfassung (04.10.2015, 21:30 Uhr)

Sehr geehrte Fahrgäste,

bitte planen Sie morgen (Montag) ab Betriebsbeginn für Ihre Reise mit der Bahn etwas mehr Zeit ein. Wir streben für den morgigen Tag eine Durchbindung einiger RE-Linien an, die durch den betroffenen Abschnitt zwischen Duisburg und Essen (bzw. weiter nach Dortmund) in beide Richtungen fahren werden. Es wird in der Folge zu Verspätungen von 15 bis 30 Minuten kommen. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir allerdings noch keine genauen Angaben machen, welche RE-Linien konkret den Regelweg fahren. Deshalb kann ein Umstieg in Duisburg Hbf, Essen Hbf oder Dortmund Hbf notwendig sein. Bitte prüfen Sie deshalb morgen früh unbedingt die Verbindung im DB-Navigator. Die Betriebslage und damit auch die Umleitungen können sich kurzfristig ändern.

Zwischen Oberhausen Hbf und Essen Hbf ist weiterhin ein Notverkehr mit Bus der Firma Urban eingerichtet. Zwischen Essen Hbf und Duisburg Hbf ist ein Notverkehr mit Bus der Firma Placke und der Firma Faltraco eingerichtet. Die Busse werden auch zu Betriebsbeginn am Montag, den 5. Oktober eingesetzt. Ein Pendelverkehr der S 1 fährt im Stundentakt zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf in beide Richtungen.

 Dortmund in Richtung Duisburg
Änderung im Streckenverlauf folgender Linien:
RE 1: Paderborn – Soest – Hamm – Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Dusseldorf Flughafen – Dusseldorf – Köln – Horrem – Duren – Eschweiler – Aachen
RE 6: Minden – Herford – Bielefeld – Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf
Die Züge werden von Dortmund Hbf bis Duisburg Hbf über Herne, Gelsenkirchen Hbf und Essen-Altenessenumgeleitet.

 Duisburg in Richtung Dortmund
Änderung im Streckenverlauf folgender Linien:
RE 1: Aachen – Eschweiler – Duren – Horrem – Köln – Dusseldorf – Dusseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm – Soest – Paderborn
RE 6: Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
Die Züge werden von Duisburg Hbf bis Dortmund Hbf über Essen-Altenessen,Gelsenkirchen Hbf und Herne umgeleitet.

Reisealternativen:
Reisende nach Essen Hbf fahren bitte bis Essen-Altenessen und dort weiter mit der U-Bahn Linie U11, U17 oder Straßenbahn Linie 108. Reisende nach Wattenscheid fahren bitte bis Gelsenkirchen Hbf und dort weiter mit der Straßenbahn Linie 302 August-Bebel-Platz oder Bus 389. Reisende nach Bochum Hbf fahren bis Herne und dort weiter mit der U-Bahn Linie U 35.

Achtung: Einige Züge der RE 6 werden jetzt auch auf dem Regelweg bis Essen Hbf durchgeführt (Züge enden und beginnen dann in Essen Hbf). Prüfen Sie bitte Ihre Verbindung kurz vor Abfahrt im DB-Navigator, ob er Zug nach Düsseldorf durchgeführt und damit umgeleitet wird.

Die Züge der RE 2 aus Richtung Münster (Westf) enden und beginnen in Essen Hbf
RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf

Die Züge der RE 11 fahren bis Betriebsschluss den Regelweg. Am Montag, den 5. Oktober kann es wieder zu Umleitungen über Essen-Altenessen, Gelsenkirchen Hbf und Herne kommen. Bitte prüfen Sie Ihre Verbindung vor Ihrer Abfahrt
RE 11: Mönchengladbach – Krefeld – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm
RE 11: Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Krefeld – Mönchengladbach

Die Züge der S 1 aus Richtung Dortmund enden und beginnen in Essen Hbf
S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen
>>> Die Züge der S 1 aus Richtung Solingen enden und beginnen in Duisburg Hbf
S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund

Ein Pendelverkehr der S 1 wurde zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf eingerichtet:
Abfahrt in Duisburg Hbf immer zur Minute xx:07 Uhr (wahrscheinlich von Gleis 9)
Abfahrt in Essen Hbf immer zur Minute xx:35 Uhr (wahrscheinlich von Gleis 7)

Die Züge der S 3 aus Richtung Hattingen (Ruhr) enden und beginnen in Essen Hbf
S 3: Oberhausen – Mülheim (Ruhr) – Essen – Hattingen (Ruhr)
S 3: Hattingen (Ruhr)– Essen – Mülheim (Ruhr) – Oberhausen

 

Kommentieren