Rundblick-Unna » Nach Linkskurve auf gerade Strecke Kontrolle verloren: Schwerer Unfall in Selm

Nach Linkskurve auf gerade Strecke Kontrolle verloren: Schwerer Unfall in Selm

Auf gerader Strecke verlor am späten Dienstagabend in Selm ein Autofahrer die Gewalt über seinen Pkw, und es kam zu einem schweren Unfall. Der 30Jährige geriet gegen 23:00 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Selm nach einer langgezogenen Linkskurve ins Schlingern. Quer zur Fahrtrichtung driftete der Pkw anschließend über ca. 40 Meter von der Gegenfahrbahn aus über die rechte Bankette und den daneben verlaufenden Radweg – er prallte frontal gegen einen Straßenbaum und einen Wurzelstamm.

Nach dem Aufprall drehte sich das Fahrzeug mehrfach, zerstörte einen Leitpfosten und kam nach etwa 15 Metern quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

Eine Anwohnerin hörte das Reifenquietschen und den Knall und wählte sofort den Notruf. Der Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Pkw retten. Er musste jedoch nach notärztlicher Behandlung schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Am Pkw entstand Totalschaden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Selm- Mitte abgestreut. Die Straße musste voll gesperrt werden.

Kommentieren