Rundblick-Unna » Nach Crash in DO gesucht: 2 Unfallflüchtige in blauem Lupo aus UN

Nach Crash in DO gesucht: 2 Unfallflüchtige in blauem Lupo aus UN

Nach einem blauen Lupo mit UN-Kennzeichen und seinen Insassen (2 Männern) sucht die Polizei nach einer Unfallflucht im Dortmunder Süden. Damit nicht genug: Sie sucht außerdem nach einem Kleintransporter (ebenfalls verschwunden) und weiteren Zeugen.

Unfallgeschädigter: ein 26jähriger Golffahrer, der Donnerstagnachmittag (17. 11.) gegen 16.30 Uhr  auf der Menglinghauser Straße in Richtung Nordwesten fuhr. Vor ihm: besagter Klein-Lkw und besagter Lupo. Dessen Fahrer drängte den Golffahrer bei einem plötzlichen Überholmanöver jäh ab, und der 26Jährige verlor die Kontrolle über seinen Wagen: Er geriet auf den unbefestigten Grünstreifen, riss sich an einem Leitpfosten den Außenspiegel ab, schleuderte über die Fahrbahn, prallte erneut gegen einen Leitpfosten und riss noch ein Verkehrsschild aus der Verankerung, um schließlich auf einem Feld zum Stehen zu kommen.

Glücklicherweise blieb der 26-Jährige bei dem Unfall unverletzt. Sein Auto wurde schwer beschädigt.

Die beiden Männer im VW Lupo und der Fahrer des Transporters entfernten sich, ohne sich zu kümmern, Hilfe zu leisten oder Zeugenaussagen zu machen.

Deswegen sucht die Polizei nun: 1. Den blauen VW Lupo aus Unna (Teilkennzeichen) 2. Die Insassen des Lupo: 2 junge Männer (Fahrer und Beifahrer), ca. 20-25 Jahre alt, dunkelhäutig. 3. Den Klein Lkw und dessen Fahrer 4. Zeugen des Unfalls oder solche, die die gesuchten Beteiligten benennen können!

Hinweise nimmt die Polizeiwache Hombruch unter 0231 – 132 1521 entgegen.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das reicht jetzt aber auch für Heute.

    Antworten

Kommentieren