Rundblick-Unna » Nach Angriff auf Studentin: Verschärfte Sicherheit in TU-Bibliothek

Nach Angriff auf Studentin: Verschärfte Sicherheit in TU-Bibliothek

Nach dem schockierenden Angriff am späten Mittwochabend auf eine Studentin in der Dortmunder Uni-Bücherei (wir berichteten) verschärft das Rektorat die Sicherheitsvorkehrungen. Die Security wird personell aufgestockt und gibt vor allem in den späten Abendstunden Acht, teilt das Rektorat der TU als Konsequenz auf den Übergriff mit.

Kurz vor 23 Uhr war eine 24Jährige in der Bücherei von einem offenbar geistig verwirrten Mann mit einem Kabel gewürgt worden. Zeugen und Security reagierten umgehend und retten die junge Frau vor möglicherweise Schlimmerem.

„Ein für uns schockierender Vorfall“, schreibt die TU und reagiert drauf: „Die Universität verstärkt ab sofort in den Abendstunden den Sicherheitsdienst in der Zentralbibliothek von zwei auf drei Kräfte. Grundsätzlich wird das Gebäude dann von zwei Sicherheitskräften bestreift, während eine Person den Ein- und Ausgang überwacht.“

Kommentare (7)

Kommentieren