Rundblick-Unna » Nach Äpfeln getaucht und Ritter gespielt: Aktionsreicher Ferienspaß als Königsborner Kooperationsprojekt

Nach Äpfeln getaucht und Ritter gespielt: Aktionsreicher Ferienspaß als Königsborner Kooperationsprojekt

Vom Apfeltauchen bis zum Schokokuss-Wettessen: eine Action-fetzende Spieleolympiade sowie rasante Ritterspiele sorgten am vorletzten Ferienfreitag im Kurpark nochmal für beste Sommerferienlaune – mit einem besonderen Königsborner Akzent: Dieses Ferienspaßprogramm gestalteten beide Jugend- und Kindereinrichtungen des Stadtteils gemeinsam.

Das evangelische Jugendzentrum „Die Brücke“ an der Berliner Allee kooperierte somit mit dem Falken Kinderclub an der Potsdamer Straße.

Falken Kinderclub Ferienspaß

Unter dem Motto Ritterspiele/Spieleolympiade tummelten sich die 6- bis 13Jährigen aus beiden Einrichtungen in bunt gemixten Teams. Zu Beginn der Kräfte zehrenden Olympiade gab´s natürlich erst einmal ein stärkendes, gesundes Picknick, auch damit sich alle kennen lernten und genügend Vitamine für die Wettkämpfe tankten.

Danach ging´s auf zum Olymp: Apfeltauchen, Pantomime, Eierwettlauf, Staffellauf und ein Schokokusswettessen. „Es hat allen sehr viel Spaß gemacht“, freut sich Johanna Dörr vom Falken-Kinderclub. „Und am Ende der Olympiade, gab es sogar eine Siegerehrung mit Urkunden und kleinen Preisen…!“

Das Zusammentreffen hat zur großen Zufriedenheit aller Beteiligten gezeigt, dass die Kooperation unter den Institutionen an der Berliner Allee wunderbar funktioniert. Und, so betont Johanna Dörr, „dass die Kinder und Jugendlichen als Hauptadressaten hier viele Möglichkeiten haben, um ihre Nachmittage mit sinnvollen pädagogischen Beschäftigungen zu füllen. Einfach toll.“

Kontakt zum Falken-Kinderclub:
02303-8716243 oder per E-Mail info@falken-kinderclub.de .

Falken Ferienspaß Köbo

Kommentieren