Rundblick-Unna » Motorradunfall in Selm: Maschine rutscht im Kreisverkehr weg

Motorradunfall in Selm: Maschine rutscht im Kreisverkehr weg

Schwer verletzt wurde am heutigen Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer, der in einem Kreisverkehr die Kontrolle über seine Maschine verlor und gegen Schutzplanken krachte. Dabei entstand am Motorrad Totalschaden (Höhe ca. 10.000 Euro).

Der 49jährige Motorradfahrer aus Selm bog um 15.30 Uhr von der Kreisstraße in den Kreisel zum Zeche-Hermann-Wall ab, und dabei rutschte sein Motorrad weg und prallte gegen die Leitplanken. Der 49jährige zog sich hierbei schwere, zum Glück aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu und wurde mit einem RTW ins Krankenhaus gefahren.

Auslaufende Betriebsstoffe streute die Feuerwehr ab.

Kommentare (4)

Kommentieren