Rundblick-Unna » Motorradunfall auf B1 mit zwei Verletzten – Verdacht: Pkw-Fahrerin ohne Führerschein

Motorradunfall auf B1 mit zwei Verletzten – Verdacht: Pkw-Fahrerin ohne Führerschein

Schwerer Unfall heute Mittag auf der Bundesstraße 1 (Werler Straße) in Höhe Mühlhausen. An der Einmündung zum Hohlweg stießen um kurz nach 11 Uhr ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Dortmund und eine 52-jährigen Pkw-Fahrerin aus Volkmarsen zusammen. Die Polizei schickte soeben eine Zusammenfassung des Unfallgeschehens. Danach soll die  Autofahrerin nach links Richtung Mühlhausen abgebogen sein und dabei den Motorradfahrer übersehen haben, der gerade überholte.

Beide Unfallbeteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Nach Erkenntnissen vom Abend besteht keine Lebensgefahr.

Die B1 musste für die Unfallaufnahme eine halbe Stunde voll, anschließend eine Stunde halbseitig gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Zudem besteht der Verdacht, dass die 52-jährige Unfallverursacherin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Kommentare (3)

Kommentieren