Rundblick-Unna » Motorradfahrerin (66) bei Unfall im HSK getötet

Motorradfahrerin (66) bei Unfall im HSK getötet

Ein sonniger Motorradausflug ins kurvige, gebirgige Hochsauerland hat gestern Nachmittag eine 66-jährige niederländische Motorradfahrerin das Leben gekostet. Die Bikerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Schmallenberg-Westernbödefeld getötet. Sie befuhr mit ihrem Krad die L 776 von Schmallenberg / Bad Fredeburg in Fahrtrichtung Bestwig. Die Strecke ist berüchtigt für Raserei.

Nach der Unfallbeschreibung der Polizei Hochsauerlandkreis fuhr ein 72-jähriger PKW-Fahrer fuhr in Gegenrichtung, missachtete den Vorrang der Niederländerin und bog nach links auf die L 740 ab. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Motorradfahrerin wurde zudem noch mit voller Wucht gegen den PKW eines verkehrsbedingt wartenden Autofahrers geschleudert.

Ein Notfallseelsorger betreute Angehörige an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Rekonstruktionsgutachten an. Die beteiligten Fahrzeuge wurden von der Polizei sichergestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 40.000 Euro.

Kommentare (1)

Kommentieren