Rundblick-Unna » Motorradfahrer von Pkw erfasst, unter Bulli geschleudert – Krad fängt Feuer

Motorradfahrer von Pkw erfasst, unter Bulli geschleudert – Krad fängt Feuer

Dramatischer Motorradunfall am frühen Mittag in Bönen. Ein 86-jähriger Autofahrer steuerte seinen Wagen um 11.50 Uhr vom Parkstreifen auf die Fahrbahn – in diesem Augenblick bog ein 21jähriger Motorradfahrer in gleicher Richtung um die Kurve.

Das Zweirad krachte mit solcher Wucht vor den Pkw, dass der junge Biker vom Krad geschleudert wurde und quer über die Straße unter einen dort geparkten Bulli rutschte. 

Das Motorrad blieb vor dem Pkw des Seniors liegen und fing direkt nach dem Aufprall Feuer. Passanten eilten herbei, kümmerten sich um den Biker und nahmen die Erstversorgung des Unfallopfers vor.

Die Feuerwehr löschte den Brand und streute zugleich ausgetretene Betriebsstoffe ab. Die Bahnhofstraße musste in der Zeit der Unfallaufnahme zwischen der Zechenstraße und der Zufahrt zur Fußgängerzone gesperrt werden.

Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, kam jedoch nicht zum Einsatz. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Motorradfahrer Achtung

Kommentare (28)

Kommentieren