Rundblick-Unna » Motorradfahrer überholt Bus und kracht frontal in Pkw – Lebensgefahr

Motorradfahrer überholt Bus und kracht frontal in Pkw – Lebensgefahr

In Lebensgefahr schwebt ein 32jähriger Motorradfahrer, der heute Vormittag um kurz nach 10 Uhr beim Überholen eines Busses frontal mit einem entgegen kommenden Pkw zusammenstieß. Der schlimme Unfall passierte in Menden, Bräukerweg, Richtung Platte Heide. Nach der dortigen Senke überholte der Iserlohner auf seinem Krad den Bus, der vor ihm fuhr – und krachte in den Gegenverkehr.

Der 32jährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik ausgeflogen werden. Der 38-jährige Pkw Fahrer aus Menden wurde leicht verletzt, ein Zeuge des schrecklichen Geschehens erlitt einen Schock.

Der Bräuckerweg war vier Stunden lang gesperrt. Der Gesamtsachschaden wir auf ca. 25.000,– Euro beziffert. Die Ermittlungen dauern an.

Traurige Aktualisierung. Der Verunglückte ist am Samstag, 22. August, verstorben. Unser aufrichtiges Beileid.

Kommentare (9)

Kommentieren