Rundblick-Unna » Motorradfahrer nach schwerem Unfall in Menden verstorben

Motorradfahrer nach schwerem Unfall in Menden verstorben

Traurige Gewissheit. Der 32-jährige Motorradfahrer, der am Freitagmorgen auf dem Bräukerweg in Menden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und in eine Spezialklinik ausgeflogen wurde, ist am gestrigen Morgen an den Unfallfolgen verstorben.Das berichtete am heutigen Nachmittag die Polizei des Märkischen Kreises.

Der Biker aus Iserlohn hatte am Freitag auf dem Bräukerweg in Richtung Platte Heide kurz hinter der dortigen Senke einen Linienbus überholt. Dabei war er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengeprallt.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der lebensgefährlich Verletzte sofort in eine Spezialklinik ausgeflogen. Doch die Ärzte konnten sein Leben nicht mehr retten.

Kommentare (10)

Kommentieren