Rundblick-Unna » Motorradfahrer nach schwerem Unfall in Klinik geflogen

Motorradfahrer nach schwerem Unfall in Klinik geflogen

Auf einer Landstraße im Kreis Soest hat es am tropisch warmen gestrigen Abend einen schlimmen Motorradunfall gegeben. Der schwer verletzte Biker musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ausgeflogen werden.

Der 53jährige Kradfahrer war gegen 20:00 Uhr zwischen Rüthen und Kellinghausen unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkam. Der Grund ist bisher nicht bekannt. Die Maschine prallte so heftig gegen einen Baum, dass sie völlig zerstört wurde. Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen.

Die Straße blieb während der Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Kommentare (6)

Kommentieren