Rundblick-Unna » Motorradfahrer in Schwerte bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Motorradfahrer in Schwerte bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Die Sache mit der Vorfahrt …. Schwere Verletzungen am Bein zog sich gestern gegen 13:14 Uhr, ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Schwerte-Westhofen auf der Hagener Straße zu.

Eine 56jährige Pkw-Führerin eines VW Vento aus Schwerte befuhr die Hagener Straße und beabsichtigte von dort auf die Hagener Straße nach links in Richtung Schwerte abzubiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtberechtigten 36jährigen Motoradfahrer aus Schwerte, der die Hagener Straße in Fahrtrichtung Ruhrtalstraße befuhr.

Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der 36jährige einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern und erlitt hierbei eine schwere Verletzung am Bein. Er wurde mittels RTW in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Kommentare (2)

Kommentieren