Rundblick-Unna » Motorradfahrer in Lünen schwer verletzt

Motorradfahrer in Lünen schwer verletzt

Bei einem abrupten Bremsmanöver ist am Samstagmittag in Lünen ein 37-jähriger Motorradfahrer schlimm gestürzt und verletzte sich schwer.

Zum Unfallzeitpunkt gegen 13.50 Uhr wollte eine 56-jährige Lünerin gerade mit ihrem Auto von der Dr.-Flume-Straße nach links auf die Moltkestraße abbiegen. Ihren ersten eigenen Angaben zufolge hielt sie dazu zunächst an der Einmündung an.

Sie fuhr noch ein Stück nach vorn und sah dann ein Motorrad von links kommen. Daraufhin stoppte sie. Zeugenangaben zufolge bremste auch der Motorradfahrer sein Zweirad stark ab – und stürzte dabei schwer: Er schleuderte über die Straße und prallte mit dem Motorrad gegen das Fahrzeug der Lünerin.

Der 37-jährige Lüner verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Moltkestraße musste an der Unfallstelle für knapp eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung dem Biker.

    Antworten

Kommentieren