Rundblick-Unna » Motorradfahrer (75) überschlägt sich bei Aufprall mit Pkw und wird schwer verletzt

Motorradfahrer (75) überschlägt sich bei Aufprall mit Pkw und wird schwer verletzt

So heftig war der Aufprall mit dem Pkw, dass sich der 75 jährige Motorradfahrer überschlug. Schwerer Unfall heute am frühen Abend in Lünen. Der Senior, der das Krad fuhr, liegt mit schlimmen Verletzungen im Krankenhaus.

Der Mann war mit seinem Zweirad samt Beiwagen gegen 17.20 Uhr auf der Münsterstraße in Fahrtrichtung Osten unterwegs. An der Einmündung zur Hüttenallee wollte ein vor ihm fahrender 55-jähriger Autofahrer aus Lünen nach rechts in die Hüttenallee abbiegen. Ersten Aussagen zufolge beabsichtigte der 75-Jährige daraufhin, mit seinem Motorrad links an dem BMW Mini des 55-Jährigen vorbeizufahren. Dieser musste jedoch wegen eines bevorrechtigten Radfahrers seinen Abbiegevorgang unterbrechen und abbremsen. Daraufhin kollidierte der Beiwagen des Zweirads mit dem Pkw und der Motorradfahrer überschlug sich.

Der 75-Jährige verletzte sich dabei schwer, war jedoch ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 11.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Münsterstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Kommentare (2)

  • Rolf Simon via Facebook

    |

    Hoffentlich gibt der Opi jetzt seinen Lappen ab? Gute Besserung und noch viele Geburtstage.

    Antworten

    • Mich Ela

      |

      Warum sollte er das tun?

      Antworten

Kommentieren