Rundblick-Unna » Mord am Hellweg: Krimi-Stars Jilliane Hoffmann und Åke Edwardsson in Unna

Mord am Hellweg: Krimi-Stars Jilliane Hoffmann und Åke Edwardsson in Unna

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr bereitet sich die Biennale Mord am Hellweg auf die mittlerweile achte Ausgabe im kommenden Jahr 2016 vor.
Komplett auf den Nervenkitzel verzichten müssen Krimibegeisterte dennoch nicht: Damit die Wartezeit nicht so lang erscheint, holt Europas größtes internationales Krimifestival auch dieses Jahr Superstars an den Hellweg – US-Bestsellerautorin Jilliane Hoffmann und der schwedische Krimistar Åke Edwardson sind mit brandneuen Thrillern zu Gast.

Bestseller-Autorin Jilliane Hoffman stellt am 30. Oktober 2015 in Unna ihren brandneuen Thriller „Samariter“ vor, in dem eine bestialische Mordserie Süd-Florida erschüttert. Die Bücher der Autorin von u.a. „Cupido“, „Vater unser“ oder „Mädchenfänger“, die Millionen von Lesern weltweit begeistert hat, versprechen Gänsehaut und Thrill pur! Moderation: Antje Deistler (u.a. WDR). Dt. Lesepart: Iris Böhm.

Krimi

Zu „Samariter“:
Eine bestialische Mordserie erschüttert Süd-Florida: Junge Frauen werden entführt und zu Tode gequält, ihre Leichen inmitten von Zuckerrohrfeldern abgelegt. Die Polizei hat keine Spur. Bis eine Zeugin auftaucht: Eines Nachts, während eines schweren Tropensturms, beobachtet die junge Mutter Faith Saunders eine Frau, auf der Flucht vor einem Mann. Starr vor Angst begeht Faith einen folgenschweren Fehler. Und ihr Leben verwandelt sich in einen Albtraum …

Für diese Lesung ist ein optionales Zusatzangebot buchbar. Bereits vor der Lesung ist die einzigartige Stimmung des Zentrums für Internationale Lichtkunst bei einer Kurzführung durch die Ausstellung erlebbar. Im über 150 Jahre alten Keller der ehemaligen Lindenbrauerei werden Installationen internationaler Lichtkünstler gezeigt, die im Zusammenspiel mit dem besonderen Gebäude ihre ganz besondere Wirkung entfalten. Die Führung kostet 2 Euro Aufschlag zu dem Eintrittspreis der Lesung und beginnt um 18:00 Uhr.

Zwei Millionen Exemplare der Erik-Winter-Reihe wurden bereits verkauft – der schwedische Autor Åke Edwardson hat eine riesige Fangemeinde! Vor einem Jahr musste der Bestsellerautor seine geplante Lesung bei „Mord am Hellweg“ wegen Krankheit leider absagen – jetzt wird sie nachgeholt und das mit einem wahren Knaller! Åke Edwardson kommt mit seinem brandneuen Erik-Winter-Roman an den Hellweg, der im September erscheint. „Marconipark“ ist Erik Winters persönlichster Fall. Eine brutale Mordserie konfrontiert ihn mit seiner eigenen Vergangenheit.

Den deutschen Lesepart übernimmt Schauspieler Heikko Deutschmann („Blutgeld“, „Die Familiendetektivin“). Moderation: Margarete von Schwarzkopf (NDR).

Zu „Marconipark“:
Göteborg im Frühling. Doch bei Kommissar Erik Winter kommt kein Gefühl der Erleichterung auf. Angela und die Kinder sind noch in Spanien, und eine brutale Mordserie konfrontiert ihn mit der Vergangenheit. Ein Toter wird im Marconipark gefunden. Hände und Füße gefesselt, um den Kopf eine Plastiktüte, auf dem Bauch ein Schild mit dem Buchstaben R. Kommissar Winter rechnet mit dem Schlimmsten. Und tatsächlich – fünf Tage später taucht eine weitere Leiche auf, ähnlich zugerichtet, mit einem anderen Buchstaben. Winter vermutet Rache als Motiv. Für etwas, das in der Vergangenheit geschehen ist. Etwas Gewalttätiges. Plötzlich quälen den Kommissar Alpträume. Ist ihm als Kind etwas geschehen, das er verdrängt hat? Als eine weitere Leiche und ein Buchstabe gefunden werden, erkennt Winter, dass der gesuchte Hinweis Marconi bedeutet. Was geschah damals im Park?

„Mord am Hellweg“-Spezial: Åke Edwardson liest

 

Veranstalter/Infos: Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20, 58239 Schwerte

Datum:             20.09.2015

Beginn:             19:30 Uhr

Vorverkauf:       14,50 €  (ermäßigt 12,00 €)

Abendkasse:     19,00 €  (ermäßigt 16,00 €)

„Mord am Hellweg“ -Spezial: Jilliane Hoffmann liest

 

Veranstalter/Infos: Kulturbereich der Kreisstadt Unna

Ort:                  Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, 59423 Unna

Datum:             31.10.2015

Beginn:             18:00 Uhr mit Kurzführung (Tickets nur im Vorverkauf!)

Beginn:             19:30 Uhr

Vorverkauf:       16,90 €  (ermäßigt 13,90 €)  mit Führung:  18,90 €  (ermäßigt 15,90 €)

Abendkasse:     21,00 €  (ermäßigt 18,00 €)

Tickets:  i-Punkt im zib (Tel. 02303 10 37 77, E-Mail: zib-i-punkt@stadt-unna.de) oder Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. (Tel. 02303 96 38 50, E-Mail: tickets@wlb.de) .

Infos: www.mordamhellweg.de

Quelle: unna.de
Bildquellen: Zander Brant, Thomas Andersen

 

Kommentare (1)

Kommentieren