Rundblick-Unna » „Mobil ohne Auto“ – Radler-Sternfahrt: Teil der B1 am Sonntag für Autos gesperrt

„Mobil ohne Auto“ – Radler-Sternfahrt: Teil der B1 am Sonntag für Autos gesperrt

Achtung – Vorfahrt für Radler am Sonntag auf Teilen der B1! Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) plant für den 19.06. eine Versammlung in Form einer Fahrrad Sternfahrt unter dem Motto „Mobil ohne Auto – fürs gute Klima!“ durch die Innenstadt von Dortmund und über Teile der B1.

Ab 11 Uhr treffen sich die Teilnehmer der Sternfahrt an der Petrikirche, dort findet um 13 Uhr die Auftaktkundgebung statt. Der Anmelder erwartet bis zu 1000 Teilnehmer. Aufgrund der Fahrt über einen Teil der B 1 in Fahrtrichtung Bochum wird der Rheinlanddamm zwischen 13 und 15 Uhr zeitweise gesperrt.

Die Abfahrt plant der ADFC um 13.15 Uhr. Vom Petrikirchhof soll die Fahrt über den gesamten Innenstadtwall, Bereiche der nördlichen Innenstadt bis hin zur B1 an der Ophoffkreuzung gehen. Dort werden die Radfahrer dann gesammelt und gemeinsam auf den gesperrten Rheinlanddamm geführt. An der Lindemannstraße wird der Rheinlanddamm wieder verlassen werden um zurück zum Petrikirchhof zu fahren und dann gemeinsam den Tag mit einem Fahrrad-Fest zu beenden.

Der Fahrzeugverkehr wird an der Ophoffkreuzung in Richtung Innenstadt abgeleitet. Ein Auffahren auf den Rheinlanddamm an den Anschlussstellen Ophoffkreuzung, Ruhrallee (B 54) und Alter Mühlenweg wird in dieser Zeit nicht möglich sein. Hier und während des gesamten geplanten Streckenverlaufs wird es voraussichtlich immer wieder zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen und Sperrungen kommen, teilt die Polizei mit.

Kommentieren