Rundblick-Unna » Mit Wasserpistole bespritzt – Mann rastet aus: Junge (11) leicht verletzt

Mit Wasserpistole bespritzt – Mann rastet aus: Junge (11) leicht verletzt

Dieser ältere Herr verstand entschieden keinen harmlosen Kinderspaß – er rastete komplett aus. Als ihn gestern Abend in Iserlohn ein 11jähriger Junge aus Jux mit einer Wasserpistole nass spritzte, reagierte der  Mann total aufgebracht: Er rannte hinter der Kindergruppe her, nahm Anlauf und trat dem Jungen, der ihn angespritzt hatte, mit voller Wucht in den Rücken.

Der 11Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der aggressive Täter entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei von der Örtlichkeit. Er wurde wie folgt beschrieben:

   - Halbglatze mit grauen Haaren, Brillenträger; bekleidet mit einer hellblauen Hose und einem kariertem Hemd

facebook logo

Sebastian Ehle Hat mit mir auch mal einer gemacht.
Hab ihm als siebenjähriger einen faulen Apfel aus dem Kompost vor die Haustüre gefeuert, um meine Kumpels zu beeindrucken.
Wieder Erwarten kam er rausgerannt, trat mir beim wegrennen ins Kreuz das ich hinflog, packte mich, und dann durfte ich sauber machen.
Resultat: Blauer Fleck ,eingepinkelte Hose und um eine Erfahrung reicher. Zuhause erzählte ich nichts, sonst wäre der Ärger erst richtig losgegangen.
Trotzdem mies, wie der Mann hier reagierte..

Saliha Volkmer Ernsthaft? Einem kleinen Jungen wegen so einer Kleinigkeit in den Rücken treten? Geht’s noch?!
Was ist eigentlich mit den Leuten los?
Das war doch nur Wasser. Das trocknet doch wieder. Gerade jetzt bei dem Wetter—- Gute Besserung an den Kleinen!

Claudia Adolf Sehe ich auch so :-( einem Kind als Erwachsener in den Rücken zu treten, ist ein absolutes Know Go.Wasser trocknet wieder.Man kann sich aber auch anstellen ?

Katja Schulte Mit Anlauf in den Rücken getreten? Geht’s noch? Gute Besserung an den kleinen

Kai Köberling Das ist die aggressive Stimmung die in Deutschland herrscht. Wen wundert es!?!?!?

Saliha Volkmer Das rechtfertigt aber noch nicht einem kleinen Jungen wegen sowas in den Rücken zu treten. Dann sollen sie ins Fitnessstudio gehen & dort ihre Aggressionen raus lassen.

Kai Köberling Da geb ich dir Recht. Aber unsere Gesellschaft verkommt leider.

Tanja Esöb Es gab auch schon früher genug Menschen die ein Problem mit Kindern hatten. Das ist jetzt nicht erst seit eins/zwei Jahren so…Kinder sollen sich entfalten dürfen aber nirgendwo spielen. Wohngebiete mit großem Rasen, wo z.b Schilder hängen das Fußballspielen verboten ist usw…

Bianca Braun Das hätte er nur einmal gemacht ? der hätte sein Welt wunder bekommen

Heike Roloff Was für ein asoziales Verhalten des Mannes! Man tritt doch keine Kinder! ?

Julia Finkel … da fehlen mir die Worte :-(

Helmut Brune Es gibt eben auch humorlose Leute.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Es gibt eben auch humorlose Leute.

    Antworten

Kommentieren