Rundblick-Unna » Mit Messer gedroht: Festnahme in der Innenstadt

Mit Messer gedroht: Festnahme in der Innenstadt

Er bedrohte mit einem Messer Mitarbeiter einer betreuten Wohneinrichtung – daraufhin alarmierten diese die Polizei. Einsatz heute Abend an der Gürtelstraße in Unna-City (Schnückel). In einer Einrichtung für betreues Wohnen war es dort zu einer akuten Bedrohungslage gekommen, nachdem ein Bewohner des Wohnheims verwiesen werden sollte.

Nach bisherigen Informationen soll der Mann gegen die Heimregeln verstoßen haben. Er reagierte auf die Konsequenzen der Heimleitung aggressiv und drohte Mitarbeitern mit einem Messer. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Beim Eintreffen der Polizei war der Mann bereits geflüchtet, konnte aber wenig später noch in der Innenstadt aufgegriffen werden. Er wurde in Gewahrsam genommen.

UPDATE – weitergehende Informationen zum Zugriff:

Der Mann hat vor seiner Festnahme offenbar damit gedroht, sich vom Dach zu stürzen. Festgenommen wurde er vor dem Schnückel-Parkhaus, nachdem die Feuerwehr das gesamte Viertel –  Hertingerstraße, Flügel- und Gürtelstraße – abgesperrt hatte.  Ein Rettungswagen mit Besatzung stand bereit,  mehrere Polizeiwagen waren vor Ort.

Kommentieren