Rundblick-Unna » Mit geklauten Kennzeichen geblitzt: Fotofahndung 9 Monate später

Mit geklauten Kennzeichen geblitzt: Fotofahndung 9 Monate später

Mit gestohlenen Kennzeichen lässt sich reichlich krimineller Schindluder treiben. Deswegen kommt das nicht eben selten vor. Am 16.08.2016 parkte ein 50-jähriger Dortmunder sein Fahrzeug an der Brandisstraße in Dortmund. Als er zurückkehrte, waren die Kennzeichen seines PKW verschwunden. Der 50-Jährige zeigte den Diebstahl an.

Einige Wochen später bekam der Bestohlene Post von der Stadt Iserlohn: Ein Unbekannter war mit den geklauten Kennzeichen des Dortmunders in eine Radarfalle gerauscht, Am 31. August 2016  in Iserlohn-Hennen. Von Fahrer samt Fahrzeug lag damit ein akkurates Foto vor.

Wer kennt den hier abgebildeten Fahrer und kann Angaben zu seiner Identität machen? Fotofreigabe leider erst jetzt, 9,5 Monate nach dem Klau…

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6112 oder 9199-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kennzeichendieb

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Die Sachbearbeiterin für die Foto’s wird wohl wegen Schwangerschaftsurlaub nicht eher zur Verfügung gestanden haben. =D =D =D

    Antworten

Kommentieren