Rundblick-Unna » Mit 3,2 Promille völlig enthemmt über Sitzgruppe gepinkelt

Mit 3,2 Promille völlig enthemmt über Sitzgruppe gepinkelt

Mit 3,2 (!) Promille war dieser Volltrunkene offenbar nicht mehr Herr seiner Sinne. Völlig enthemmt zog der 31Jährige am Montagabend im Hagener Hauptbahnhof sein Geschlechtsteil aus der Hose und urinierte genüsslich auf eine Sitzgruppe.

Bundespolizisten nahmen den völlig betrunkenen Mann in Gewahrsam. Da der Dortmunder buchstäblich zu betrunken war, um geradeaus zu gehen, und mit diesem Promillegrad auch nicht in Gewahrsam genommen werden konnte, rief die Polizei schließlich einen Krankenwagen und ließ den Kunden in eine Klinik einliefern. Dort verbrachte er unter Beobachtung die Nacht.

Die Konsequenzen seines Montagabend-Exzesses dürften den Mann allerdings schlagartig wieder zur Ernüchterung bringen: ein Ermittlungsverfahren wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses sowie ein Bußgeldverfahren wegen Verunreinigung von Bahnanlagen sind eingeleitet.

Kommentare (1)

Kommentieren