Rundblick-Unna » Mit 129 Sachen durch Rhynern – Raser geht ein Vierteljahr zu Fuß

Mit 129 Sachen durch Rhynern – Raser geht ein Vierteljahr zu Fuß

Mit 129 Sachen durch die Ortschaft – dieser hirn- und hemmungslosen Raserei gebot die Polizei am späten Donnerstagabend in Hamm-Rhynern Einhalt.

Den Raser aus Essen, der auf der Werler Straße stadtauswärts fast 80 km/h zu schnell fuhr, erwarten nun 2 Punkte, 3 Monate Fahrverbot und 680 Euro Bußgeld.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Da kann er aber froh sein, daß er nicht hier bei uns geschnappt wurde. Dann hätte er sich vor dem Richter verantworten müssen und hätte eine richtig satte Strafe erhalten einschließlich Führerscheinentzug. Lebensgefährlicher Wahnsinn.

    Antworten

Kommentieren