Rundblick-Unna » Mind2Mode und 80er Party in der Lindenbrauerei

Mind2Mode und 80er Party in der Lindenbrauerei

Stadion-Rock – Und das im Kühlschiff! U2, Depeche Mode und Simple Minds. Drei der erfolgreichsten Live-Bands der Welt, über 500 Millionen verkaufte Alben, präsentiert von einer Tribute-Band in einer außergewöhnlichen Show:

Mind2Mode – Stadium Rock Legends


Mind2Mode können auf über 15 Jahre Erfahrung als Festival-Headliner bauen. Zu den Referenzen der Band zählen Auftritte auf der Kieler Woche, auf dem Roncalliplatz in Köln vor 10.000 Zuschauern und bei den größten Tribute-Festivals in Belgien, Holland und Großbritannien. Dabei traten Mind2Mode auch gemeinsam mit original Künstlern auf: u.a. Nena, Fury in the Slaughterhouse, Howard Jones, Ultravox, The Blues Brothers, T’Pau, Limahl/Kajagogoo, Kim Wilde, Go West, DSDS-Gewinner Thomas Godoj u.v.m.

Mind2Mode sind bereits mit Original-Mitgliedern der Simple Minds aufgetreten. „Ihr seid so gut, dass Ihr es uns bald schwer macht“ sagt Simple Minds Frontman Jim Kerr über die Qualität von Mind2Mode.
Mind2Mode nehmen ihr Publikum mit auf eine bis zu dreistündige Reise – mit Welthits eines Musikgenres, das Millionen Fans begeistert. Die erfahrenen Musiker aus England und Deutschland setzen die Show dabei absolut authentisch in Szene. Angefangen bei den original Outfits, über die Bühnenperformance, bis hin zu den original Sounds der Vorbilder.

Dazu passend: die ‚Verwandlung‘ von Frontman Steve Hempton in Jim Kerr, Dave Gahan und Bono – ein echtes visuelles und akustisches Erlebnis.
U2, Depeche Mode und die Simple Minds – über 20 Top-Ten Hits in einer atemberaubenden Show!

Am Samstag, den 22.10.2016 spielen Mind2Mode im Kühlschiff der Lindenbrauerei in Unna, Beginn ist um 20 Uhr.
Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 13 Euro im Vorverkauf (zzgl. Gebühren) und 17 Euro an der Abendkasse.

Im Anschluss an das Konzert findet noch eine 80er Party statt, DJ Mike legt die besten Hits dieses Jahrzehnts auf. Los geht’s ab 23 Uhr, der Eintritt zur Party beträgt 6 Euro.

Kommentieren