Rundblick-Unna » Mehrere Unfälle im Rundblick

Mehrere Unfälle im Rundblick

Im Bereich Soest, Schwerte und Hamm kam es zu einigen Unfällen mit zum Teil schwerverletzten Personen. Am Mittwoch gegen 14:30 Uhr bog ein 62-jähriger Autofahrer in Rüthen auf die L776/Kallenhardter Straße ein, um seine Fahrt dann Richtung Kellinghausen fortzusetzen. Dabei übersah der Fahrer den PKW einer 41-jährigen Frau aus Marsberg, die auf der L776 von Kellinghausen in Richtung Rüthen unterwegs war. Obwohl die Frau noch versuchte einen Unfall zu verhindern, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden betrug etwa 20.000 Euro.

In Schwerte war es ein Wendemanöver, das zum Unfall führte. Bei diesem Verkehrsunfall auf der Straße Zum Wellenbad ist am Mittwoch gegen 20.00 Uhr eine 18-jährige Frau leicht verletzt worden. Der 19-jährige Fahrer aus Dortmund wollte seinen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Golf rückwärts auf der Straße wenden. Dabei übersah er den in Richtung Villigster Straße fahrenden Porsche eines 61-jährigen Iserlohners. Dieser konnte den Zusammenstoß trotz einer Notbremse nicht verhindern. Die Beifahrerin des Golf wurde dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand etwa 12000EUR Sachschaden.

Im Hammer Norden wurde dann ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend schwer verletzt. Ein 50-Jähriger fuhr gegen 21.20 Uhr mit einem VW Golf in Richtung Osten auf dem Bockumer Weg und erfasste einen 73-jährigen Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn in Höhe der Memeler Straße. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Polizeibeamten sperrten den Bockumer Weg für die Zeit der Unfallaufnahme komplett. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Zum Schluss gibt es dann noch eine Unfallflucht. Diese beging ein bisher unbekannter Autofahrer in der Zeit zwischen Montag, 13.30 Uhr und Dienstag, 21 Uhr, auf der Ostwennemarstraße in Hamm Uentrop. Er hatte mit seinem roten Auto einen VW Golf angefahren, der auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums abgestellt war. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

 

Auf dem Bild: Das Fahrzeugheck wurde bei dem Unfall in Rüthen völlig zerstört. Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Kommentieren