Rundblick-Unna » Mehrere Diebstähle und Festnahmen in Hamm

Mehrere Diebstähle und Festnahmen in Hamm

 

Aus Hamm werden wieder mehrere (Straßen-)Diebstähle gemeldet. Mehrere Täter wurden festgenommen, abgesehen von ihrem Alter teilt die Polizei Hamm nichts über sie mit. Sie hält alle Mitteilungen ohnehin sehr knapp.

– Ein 26-Jähriger, bewaffnet mit Pfefferspray, wurde heute Mittag nach einem Diebstahl vorläufig festgenommen. Gegen 12.00 Uhr entwendete er aus einem offenen Lkw in der Thorner Straße eine Geldbörse und flüchtete. Das 31-jährige Opfer bemerkte den Diebstahl und folgte dem Täter. Die Polizei konnte den Kriminellen kurze Zeit später stellen und ins Gewahrsam bringen.

Am Montagnachmittag wurde ein 17-Jähriger in der Innenstadt nach einem Diebstahl vorläufig festgenommen. Er hatte zuvor mit zwei weiteren Tätern in einem Kiosk am Caldenhofer Weg Zigaretten und Tabak entwendet. Alle drei konnten im Rahmen der Fahndung gestellt werden. Einer (der 17Jährige) kam ins Polizeigewahrsam.

Ein 32-Jähriger wurde am Dienstag nach einem Ladendiebstahl im Allee-Center vorläufig festgenommen. Er entwendete gegen 15.50 Uhr mehrere Jeanshosen aus einem Bekleidungsgeschäft und wurde durch den Ladendetektiv verfolgt. Die Polizei stellte anschließend den Täter und verbrachte ihn zum Polizeigewahrsam.

Kommentieren