Rundblick-Unna » Maskiert und bewaffnet – Männer überfallen Kiosk in Hamm

Maskiert und bewaffnet – Männer überfallen Kiosk in Hamm

Für eine Handvoll Zigaretten…

Vier junge Männer stürmten am gestrigen Donnerstagabend gegen 22 Uhr maskiert und bewaffnet in ein Kiosk an der Waterloostraße im benachbarten Hamm.

Zwei der Täter „kümmerten“ sich um den Betreiber: Der 55-Jährige wurde festgehalten, ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer bedroht. Die übrigen zwei bedienten sich an den Zigarettenschachteln der Auslage.

Alle vier konnten unerkannt entkommen, die Fahndung verlief erfolglos. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Alle waren schlank, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und dunkel, mit schwarzen Kapuzenpullovern, bekleidet.

Hinweise erbittet die Polizei in Hamm unter der Telefonnummer 02381 – 916-0.

 

Kommentieren