Rundblick-Unna » Mann warf Mülltonnen auf Straße und Steine gegen Pkw

Mann warf Mülltonnen auf Straße und Steine gegen Pkw

Vorab: Dieser Mann war augenscheinlich geistig verwirrt. Heute Mittag wurde die Polizei in die Straße „Fürstenhof“ in Werne gerufen. Ein Autofahrer war dort entlang gefahren, als plötzlich ein Mann Mülltonnen auf die Fahrbahn warf. Der Pkw-Fahrer konnte den Geschossen ausweichen, jedoch griff sich der Täter daraufhin Steine und schmiss sie in Richtung Pkw.

Der 36Jährige war bei Eintreffen der Polizei äußerst aggressiv und desorientiert. Vor Ort wurden ihm Handfesseln angelegt. Das Ordnungsamt wurde hinzugezogen, wie es bei solchen psychisch verwirrten Beschuldigten üblich ist, erklärte uns Polizeisprecherin Ute Hellmann soeben auf Anfrage.

Der Mann kommt aus Werne.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Ich stelle mir den Zustand geistiger Verwirrung als etwas ganz Schlimmes vor. Wenn der innere Schweinehund den Verstand besiegt hat man keinen Einfluß mehr. Solche Menschen müssen dann in die Psychiatrie.

    Antworten

  • fürst

    |

    …und wieder bzw. noch ein „Verwirrter“.

    Antworten

Kommentieren