Rundblick-Unna » Mann und Junge berauben Seniorin in Selm auf offener Straße

Mann und Junge berauben Seniorin in Selm auf offener Straße

In Selm ist am gestrigen Nachmittag eine 81jährige Seniorin nach dem Einkaufen auf dem Nachhauseweg umgestoßen und beraubt worden – die Täter waren ein erwachsener Mann und ein ca. elfjähriger Junge. Die alte Dame erlitt beim Sturz leichte Verletzungen.

Die Seniorin ging um 16.45 Uhr, nachdem sie ihre Einkäufe erledigt hatte, über den Fußweg von der Kreisstraße in Richtung Schulstraße. Plötzlich wurde Sie von einem ca. 11 Jahre alten Jungen so heftig angerempelt, dass sie das Gleichgewicht verlor und stürzte. Während die 81Jährige hilflos am Boden lag, griff ein Mann nach ihrer Handtasche und entriss sie ihr. Mann und Junge rannten in Richtung Schulstraße.

Eine Passantin fand kurze Zeit später die weggeworfene Handtasche und gab sie der alten Dame zurück. Aus der Tasche fehlte die Geldbörse mit etwas Bargeld. Bei dem Sturz verletzte sich die 81Jährige – zum Glück nicht schwerwiegend – an der Stirn und am Arm.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, denn der Fußweg ist von der Kreisstraße gut einsehbar. Auch die junge Frau, die die Handtasche gefunden hat, entfernte sich ohne ihren Namen zu nennen.

Der ca. 11-jährige Junge hatte eine grüne Hose an, der Mann war etwa 40 Jahre alt und trug eine beige Jacke. Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Kommentare (5)

Kommentieren