Rundblick-Unna » Lunjo verzweifelt gesucht: Kurzhaarrüde heute Vormittag in Unna entlaufen

Lunjo verzweifelt gesucht: Kurzhaarrüde heute Vormittag in Unna entlaufen

Zur vorgerückten Stunde geben wir auf Bitte einer Leserin noch eine dringende Suchmeldung weiter. Vermisst wird seit mehr als zehn Stunden Lunjo, ein ca. 50 cm hoher Kurzhaarrüde, der heute Vormittag in Unna entlaufen ist.

Zuletzt wurde der scheue Hund zwischen Beethoven- und Nordring gesehen (Bereich zwischen Aldi und Polizeiwache), seither irrt der Vierbeiner irgendwo umher, und seine Besitzerin ist ganz krank vor Sorge.

Lunjo trägt ein Halsband und ist gechipt. Er hat Angst vor Männern und lässt eher Frauen und Kinder an sich heran.

„Bitte nur Sichtungen melden und nicht versuchen, ihn zu fangen“, bittet Ulrike Kockerbeck, die uns den Suchaufruf schickte. „Er ist sehr scheu, und ihr würdet Ihm nur weiter treiben!“

Lunjo III

Lunjo II

 

Kommentare (4)

Kommentieren