Rundblick-Unna » Loses Tierfutter kippt auf A2 von Lkw: 10 km Stau

Loses Tierfutter kippt auf A2 von Lkw: 10 km Stau

Loses Tierfutter plumpste gestern auf der A 2 bei Lanstrop von einem Lkw und verursachte einen kilometerlangen Stau – sowie natürlich eine große Sauerei auf der Fahrbahn.

Der 23-Jährige Fahrer aus Senden war gegen 20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A 2 in Richtung Hannover unterwegs. Ersten Angaben zufolge musste er sein Fahrzeug kurz hinter der Ausfahrt Dortmund-Lanstrop verkehrsbedingt stark abbremsen. Hierbei schwappte ein Teil des geladenen Tierfutters auf die Fahrbahn. Die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer konnten jedoch ausweichen.

Während der Reinigungsarbeiten staute sich der Verkehr auf einer Länge bis zu zehn Kilometern.

Den Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Kommentare (1)

  • Cora

    |

    und warum hat Er keine Spanngurte benutzt? Einen Sandhaufen kann man auch so befestigen.

    Antworten

Kommentieren