Rundblick-Unna » Lkw verlor Ladung Absperrgitter auf A2 – Mindestens 10 Pkw beschädigt – Vollsperrung

Lkw verlor Ladung Absperrgitter auf A2 – Mindestens 10 Pkw beschädigt – Vollsperrung

Was für ein Missgeschick  – zum Glück gab es hierbei keine Verletzten. In voller Fahrt verlor heute Nacht ein Lkw auf der A 2 Absperrgitter von seiner Ladefläche. Die Autobahn in Fahrtrichtung Hannover musste im Bereich Hamm-Uentrop kurzzeitig komplett gesperrt werden. Die heruntergerasselten Gitter ramponierten mindestens zehn Autos, fünf mussten an den Abschlepphaken.

Glücklicherweise wurde aber niemand verletzt.

Es war gegen 2.15 Uhr, als der Lkw eines 62-jährigen Niederländers Teile seiner Ladung verlor. Rund 15 bis 20 metallene Absperrgitter fielen auf die Fahrbahn und verteilten sich auf allen drei Fahrstreifen. Nach ersten Erkenntnissen wurden mindestens zehn Fahrzeuge beschädigt, als sie über die Gitter fuhren. Mehrere Teile wurden durch die Wucht des Aufpralls zudem auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo ebenfalls mindestens ein Fahrzeug Schäden davontrug.

Fünf Autos mussten in der Folge abgeschleppt werden. Für ca. 30 Minuten musste die A 2 in Fahrtrichtung Hannover komplett gesperrt werden. Anschließend lief der Verkehr zunächst einspurig. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens hielten sich die Beeinträchtigungen jedoch in Grenzen.

Kommentare (3)

Kommentieren