Rundblick-Unna » Liegeradfahrer in Lünen von Lkw erfasst – Unfallflucht

Liegeradfahrer in Lünen von Lkw erfasst – Unfallflucht

Schon wieder wird ein Unfallflüchtiger gesucht. Diesmal ein Lkw-Fahrer, der am Freitagmorgen in Lünen auf der Frydagstraße einen Liegeradfahrer anfuhr. Dieser verletzte sich.

Der 36-jährige Radfahrer aus Lünen war gegen 6 Uhr auf der Frydagstraße in westlicher Richtung unterwegs. Mit seinem Liegefahrrad fuhr er am rechten Fahrbahnrand. Etwa in Höhe der Hausnummer 47 bog ein Lkw aus einer Firmeneinfahrt nach links auf die Straße ab. Kurz danach setzte dieser den ersten Angaben zufolge zurück. Dabei touchierte das Fahrzeugheck den 36-Jährigen, der zu Boden fiel und leichte Verletzungen erlitt. Seinen Aussagen zufolge stieg der Fahrer des Lkw zwar noch aus, fuhr jedoch kurze Zeit später in unbekannte Richtung davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zu dem Fahrzeug oder seinem Fahrer machen können. Es soll sich um einen grauen Lkw, vermutlich mit einer Plane, gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich auf der Polizeiwache Lünen unter Tel. 0231/132-3121 zu melden.

Kommentare (2)

Kommentieren