Rundblick-Unna » LH ist beliebt: Neues altes Retro-Kennzeichen hat schon Fangemeinde

LH ist beliebt: Neues altes Retro-Kennzeichen hat schon Fangemeinde

Vor rund zwei Monaten wurde es auch im Kreis Unna eingeführt – inzwischen hat sich eine kleine, aber stetig wachsende Fangemeinde gebildet: 165 Fahrzeuge aus dem Kreis Unna rollen mit LH-Kennzeichen auf den Straßen. Das teilt die Zulassungsstelle des Kreises mit.

Mit der Heimat auch unterwegs fest verbunden sein – das gelingt im Kreis Unna auf jeden Fall, denn nach UN und LÜN wird seit dem 1. September 2015 als drittes Kennzeichen LH für den Altkreis Lüdinghausen vergeben.

Das Kennzeichen kann im ganzen Kreis Unna an Fahrzeuge geschraubt werden, besonders interessant ist es aber für Fahrzeughalter in den bis zur Kommunalen Neuordnung 1975 zum Kreis Lüdinghausen (LH) gehörenden Städten Werne und Selm sowie für Altlünen (heute Teil von Lünen).

Das LÜN-Kennzeichen, das im November 2012 eingeführt wurde, haben übrigens bereits 16.075 Fahrzeughalter gewählt. Den weitaus größten Anteil bildet aber der Klassiker: Mit „UN“ sind 267.320 fahrbare Untersätze im Straßenverkehr unterwegs.

Kommentieren