Rundblick-Unna » Leere Tresore aufgeflext plus brachialer Sparkassenbruch

Leere Tresore aufgeflext plus brachialer Sparkassenbruch

Bohrmaschine und Kaffeemaschine geklaut, mit großem Einsatz zwei leere Tresore aufgeflext und brachial in eine Sparkasse eingebrochen – die Aktivitäten der Kriminellenbranche aus der gestrigen Nacht, soweit bisher gemeldet.

Afferde: Werkstatteinbruch. Zwischen 20.00 und 08.00 Uhr haben Unbekannte die Scheibe der Hintertür zu einer Kfz-Werkstatt am Afferder Weg eingeschlagen. Aus dem Gebäude entwendeten sie eine Bohrmaschine, eine Stichsäge und einen Winkelschleifer.

Bergkamen-Oberaden: Leere Tresore aufgeflext. Einbrecher drangen heute Nacht in die Bäckerei in einem Discounter an der Jahnstraße ein. Sie durchsuchten die Räume der Bäckerei und flexten zwei Tresore auf, die jedoch zu ihrer Enttäuschung leer waren. Ersatzweise grabschten sich die Täter etwas Wechselgeld sowie eine Kaffeemaschine.

Schwerte: Brachialer Einbruch in eine Sparkasse. Unbekannte Täter brachen heute Nacht mit Brachialgewalt die Eingangstür zur Sparkassenfiliale Zwischen den Wegen auf. Nachdem sie sich Zutritt zum Vorraum verschaffte hatten, flexten sie Mauerstücke aus der Wand neben dem dortigen Geldautomaten. Zwei Bewegungsmelder und eine Kamera verklebten sie und sprühten sie zuvor mit Farbe an. Zudem versuchten sie offenbar die Geldkassette aufzuflexen, welche aber nur oberflächlich beschädigt wurde.

Gebracht hat die Mühe bis auf hohen Sachschaden nichts: Die Täter verließen den Tatort ohne Beute.

Kommentare (4)

Kommentieren