Rundblick-Unna » Lebensgefahr: Unbekannte legen Betonplatte auf Gleise in Kamen

Lebensgefahr: Unbekannte legen Betonplatte auf Gleise in Kamen

Haarsträubende Aktion Sonntagmorgen am Bahnhof Kamen. Unbekannte Täter legten eine Betonplatte auf die Gleise. Zum Entsetzen eines 30-jährigen Zeugen aus Kamen, der die Aktion fassungslos mit ansah. Sodann sah er, wie sich die Täter entfernten.

Der Kamener reagierte sofort und entfernte das lebensgefährliche Hindernis. Anschließend informierte er eine Streife der Bundespolizei, die gerade den Haltepunkt kontrollieren wollte. Eine Nahbereichsfahndung nach den Tatverdächtigen verlief negativ.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein. Zeugen die Hinweise auf die Tatverdächtigen geben können, die sich am Sonntag gegen 10:30 Uhr, am Haltepunkt Kamen-Mitte aufgehalten haben, wenden sich bitte an die kostenfreie Servicenummer 0800 6 888 000.

betonplatte

Kommentare (20)

Kommentieren