Rundblick-Unna » Lahmacun und Reibekuchen, russische Weisen und türkische Tänze: So bUNt klingt und is(s)t Unna

Lahmacun und Reibekuchen, russische Weisen und türkische Tänze: So bUNt klingt und is(s)t Unna

Lahmacun aus der Türkei duften mit urwestfälischen Reibeplätzchen um die Wette, und dazwischen schaukeln knallig bunte Luftballons mit dem Aufdruck „bUNt“ fröhlich im sanften Wind… unter azurblauem Himmel mit weißen Wattewölkchen betupft.

Unnas Vielkulturenfest „bUNt“ im Rahmen der interkulturellen Woche sah sich im zweiten Jahr in Folge von strahlender Sonne beschienen und machte auf dem Lindenplatz vor dem ZiB einfach gute Laune, allein nur vom Hinschauen und Hinhören.

Interkulturelle Fest bUNt (3)

Interkulturelle Fest bUNt (1)

Kampfkunstvorführungen wechselten mit energiegeladenen Trommeleinlagen, lecker auf die Gabel und in den Becher gab´s natürlich ebenfalls, und so mancher fröhliche zweisprachige Plausch war zu vernehmen.

Vielzählige Gruppen und Initiativen aus Unna steuern Jahr für Jahr zum Gelingen dieses in Wortes Sinne „bunten“ Festes bei, das sich übrigens schon „bunt“ nannte, längst bevor das Wort durch die Flüchtlingskrise und Refugees Welcome-„Bewegung“ eine solche Inflation erlebte.

Interkulturelle Fest bUNt (5)

Interkulturelles Fest II

Interkulturelles Fest I

Die japanische Trommelgruppe Senryoku Daiko und die Tai Chi-Gruppe der VHS Unna zeigten, was sie draufhaben; Kinder der Kita Luna und der Sonntagsschule „Verein Stern“ traten auf, das  „Duo Tre“ und der Portugiesische Frauenchor, dann gab es türkische Tänze (von TIG Unna), Lieder aus Afrika, jüdische Lieder, russische Lieder,  Jazztanz („Step by Step“), portugiesische und spanische Gitarrenmusik…

Besondere Würdigung ließ der Integrationsrat der Stadt Unna Bürgern zukommen, die sich im besonderen Maße für die örtliche Flüchtlingsarbeit engagieren.

Interkulturelle Fest bUNt (2)

Interkulturelle Fest bUNt (4)

Kommentieren