Rundblick-Unna » Kreuzung Kessebürener Weg: CDU Fröndenberg fordert Tempolimit für Frömerner Straße

Kreuzung Kessebürener Weg: CDU Fröndenberg fordert Tempolimit für Frömerner Straße

Eine gefährliche Ecke: die Kreuzung Frömerner Straße (K26)/Kessebürener Weg (K23). Wucherndes Straßenbegleitgrün im Sommer, schlechte Sicht auch im Herbst und Winter  – die Fröndenberger CDU fordert jetzt, das Tempo zu entschärfen. Denn auf der vorrangigen Frömerner Straße wird, so Beobachtungen, häufig ziemlich schnell gefahren – mit Folgen.

Zuletzt passierte am 29. November wieder ein Unfall mit zwei Verletzten: Eine 25 jährige Fröndenbergerin wollte auf dem Kessebürener Weg aus Richtung Ostbürener Straße geradeaus weiterfahren und sah zu spät, dass von links ein vorfahrtberechtigtes Auto kam. Der 60jährige Werler am Steuer erlitt ebenso wie die junge Fröndenbergerin Verletzungen, es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Daher jetzt: Tempo drosseln, fordert CDU-Ratsfrau Bettina Hartwig-Labs. Sie beantragt ein Tempolimit auf höchstens 50 km/h für die Frömerner Straße in diesem Bereich. „Wir hoffen, dass der Bau- und Verkehrsausschuss diese gute Idee unterstützt und so die Situation für alle Verkehrsteilnehmer entschärft wird!“

Kommentare (5)

  • Luenne

    |

    Was bringt ein Tempolimit wenn sich keiner daran hält? Gibt in Fröndenberg soviele Ecke wo man sich das anschauen kann. Kontrollen und hohen Strafen alles andere wird nichts. Die Politik glaubt immer noch an Aufklärung der gefahren…
    Lächerlich

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      :-) Hmh, mit dem Argument wäre freilich JEDES Tempolimit „lächerlich“, Luenne…

      Antworten

      • Luenne

        |

        Ist hier ja auch so .-)
        Egal wo ich sonst unterwegs bin Österreich, Schweiz, Holland, Frankreich, Spanien, Kroatien und und und
        Achte ich auf jeden Fall auf die Geschwindigkeit warum weil es richtig teuer wird.
        Einmal falsch in Holland geparkt hat mich mehr gekostet als hier 6 mal zu schnell fahren

        Antworten

        • Silvia Rinke

          |

          😉 Ja, die verstehen in Sachen Verkehr keinen Spaß, die Käseroller…

          Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Ich bin da voriges Jahr mal lang gefahren und wenn man die Strecke nicht kennt, ist sie ziemlich Unübersichtlich. Tempo 50 wäre angebracht oder ein straßentechnischer Ausbau.

    Antworten

Kommentieren