Rundblick-Unna » Kreisvorstand der Freien Wähler diskutiert 10 Mio.-Erhöhung der LWL-Umlage

Kreisvorstand der Freien Wähler diskutiert 10 Mio.-Erhöhung der LWL-Umlage

Um 10 Millionen Euro soll der Kreishaushalt zusätzlich belastet werden – wenn der Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe wie geplant seine Verbandsumlage erhöht. Die Freien Wählergemeinschaften des Kreisgebietes sehen da dringenden Gesprächsbedarf.

Der Vorstand der Wählergemeinschaften tagt am Freitag, 16.09.16 um 18:30 Uhr in Kamen im Hotel „In der Kaiserau“. Neben den Informationen aus den Wählergemeinschaften und aktuellen Themen aus dem Kreistag wird über die geplante Erhöhung der Verbandsumlage diskutiert.Vertreten sind die FW Unna, BG Bönen, FWG Fröndenberg, BB Holzwickede, FW Kamen, FW Lünen, WfS Schwerte und UWW Werne. Gäste sind willkommen.

Kommentieren