Rundblick-Unna » Kreis kalkuliert Abfallgebühren neu – Leichte Steigerung

Kreis kalkuliert Abfallgebühren neu – Leichte Steigerung

Die Kreisverwaltung hat die Abfallgebühren für 2017 kalkuliert. Besonders die Restmüllentsorgung wird teurer durch die Umladung des Abfalls aus dem Südkreis. Mehr Erlös beim Altpapier gleich das aber nahezu wieder aus, teilt der Kreis mit.
 
Hintergrund beim Restmüll: Ein vor 10 Jahren geschlossener Kooperationsvertrag zu sehr günstigen Konditionen läuft aus. Die Umladekosten konnten über Jahre weitgehend kompensiert werden. Damit ist nun Schluss, Verlängerung unter derzeitigen Marktbedingungen sei nicht möglich.

Die Kalkulation geht für 2017 von Gesamtkosten in Höhe von 22,9 Mio. aus (2016 = 22,02 Millionen Euro).

Vorgesehen sind für die Restmüllentsorgung 271 Euro pro Tonne (2016: 253,66 Euro). Leicht teurer wird auch die Kompostierung von Bioabfall (103,21 Euro/Tonne – 2016: 98,67 Euro). Von 52,76 um zwei Cent nach unten verändern sich die Kompostierungskosten für Grünabfall.

Bei der Sperrmüllgebühr  gibt es deutliche Entlastung. 2017 fallen geringere Entsorgungskosten für den Restmüll aus Sperrmüll an, da ein Teil dieser Reste in kostengünstige Drittanlagen gebracht werden kann. Die leistungsbezogene Gebühr liegt 2017 bei 83,90 Euro pro Tonne (2016: 88,34 Euro). Die einwohnerbezogene Gebühr beträgt 4,41 Euro (2016: 4,84 Euro) pro Einwohner.

Schließlich die Altpapierverwertung: Der kalkulierte Erlös pro Tonne steigt um fast 30 Euro auf 85,57 Euro. Grund ist das gute Ergebnis der Neuausschreibung zum Verkauf des Altpapiers. Der Mehrertrag von rund 650.000 Euro  gleicht die Verteuerung der Restmüll-Umladung weitgehend aus.

Die Entsorgungsgebühren des Kreises sind ein Baustein in der Gebührenrechnung der  Städte und Gemeinden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Bei uns in Enschede ist für 2017 jer Gesamtpreis von 303 Euro gesunken auf 272 Euro. Jedoch haben unsere Restmüllcontainer jetzt einen chip bekommen und jedesmal wenn er an die Straße gestellt wird zahlen wir dann fast 7 Euro. Im Endeffekt also eine ganz schöne Preissteigerung.

    Antworten

Kommentieren