Rundblick-Unna » Kleine Uni-Absolventen auf großer Fahrt ins richtige Uni-Experimentierlabor

Kleine Uni-Absolventen auf großer Fahrt ins richtige Uni-Experimentierlabor

Auf große Fahrt zu einer echten Hochschule gingen jetzt die eifrigsten Nachwuchs-Studenten der Kinder-Uni im Kreis Unna. Insgesamt 26 Kinder hatten im zweiten Halbjahr 2015 alle Vorlesungen besucht und schnupperten zur Belohnung in Münster Hochschul-Luft.

Begleitet von Martina Bier, die die beliebte Veranstaltungsreihe des Kreises organisiert, starteten die Mädchen und Jungen heute zur Exkursion. Ziel war Münsters Experimentierlabor Physik. Im so genannten „MExLab Experimentum“ der Westfälischen Wilhelms-Universität standen anschließend Staunen, Studieren und Ausprobieren im Vordergrund.

Landrat Michael Makiolla hatte die jungen Forscher vor der Fahrt herzlich im Kreishaus Unna begrüßt. „Das Interesse der jungen Hörerinnen und Hörer an den Vorlesungen zeigt, dass es richtig ist, die Neugier der Kinder und den Spaß an wissenschaftlichen Themen möglichst früh zu wecken“, unterstrich Makiolla.

Neues Programm druckfrisch

Die Kinder-Uni als Teil der von Landrat Makiolla initiierten Bildungsoffensive wird weiter fortgesetzt. Die aktuellen Flyer der Kinder-Uni im Kreis Unna für das erste Halbjahr 2016 werden derzeit an alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im Kreis verschickt und liegen ab Mitte Januar an verschiedenen öffentlichen Stellen wie z.B. Bibliotheken aus.

Die erste Vorlesung 2016 findet am 22. Januar um 17 Uhr in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen statt mit dem Thema: „Bauchschmerzen und deren Abklärung aus biomedizinischer Sicht“.

Kommentieren