Rundblick-Unna » Kirche sucht Krippen für Ausstellung in der Kirche

Kirche sucht Krippen für Ausstellung in der Kirche

… zur Krippe herkommet in Bethlehems Stall…! Die Evangelische Kirchengemeinde Unna sucht wieder Krippen für ihre vorweihnachtliche Krippenausstellung in der Stadtkirche.

Schöne alte Krippen, witzige selbst gemachte Krippen, uralte Krippen aus vergangenen Jahrhunderten, neue Krippen aus Ton, Bronze, Holz, Filz, Papier,  selbst gebaute oder gekaufte Krippen aus aller Herren Länder…

Die Ausstellung, die seit vielen Jahren in der Vorweihnachtszeit für besondere Hingucker in der Stadtkirche sorgt, wird traditionell vom 1. bis zum 4. Adventswochenende in der Kirche zu bewundern sein. „Zu Weihnachten bekommen alle ihre Krippen zurück für das heimische Weihnachtszimmer“, verspricht Pfarrerin Barbara Dietrich.

Wer eine Krippe ausstellen möchte, kann sie am nächsten Dienstag oder Mittwoch, 24. oder 25. November, zwischen 10 und 12 Uhr selbst in die Stadtkirche bringen und dort auch selbst aufbauen. Alternativ übernehmen das die Mitarbeitenden der Kirchengemeinde. „Wenn Sie nicht selbst zur Kirche kommen können, holen wir die Krippen auch gerne bei Ihnen ab und bauen sie in der Kirche mit auf“, bietet Pfarrerin Dietrich an.

Der Abbau nach der Ausstellung wird dann am 21. und 22. Dezember sein, Montag und Dienstag. Wenn gewünscht, bringt die Gemeinde den freundlichen Spendern ihre Krippen auch wieder nach Hause zurück. Wer eine Krippe zur Verfügung stellen möchte, melde sich im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde, Frau Rolfsmeyer, Tel. 02303-288-115 oder bei Pfarrerin Barbara Dietrich, Tel. 02303-9688015.

Kommentare (4)

Kommentieren