Rundblick-Unna » Kirche statt Bornekampbad: Freibad-Gottesdienst wird trockengelegt

Kirche statt Bornekampbad: Freibad-Gottesdienst wird trockengelegt

87prozentige Regenwahrscheinlichkeit treibt die Gemeinde sicherheitshalber in die trockene Kirche. „Seit vielen Jahren feiert die Ev. Kirchengemeinde Unna jeweils kurz vor den Sommerferien zusammen mit dem Bornekampbad-Verein einen Gottesdienst im Freibad. Es ist zugleich der Abschiedsgottesdienst für die Kinder der KiTa „Unterm Himmelszelt,“ die nach den Sommerferien in die Schule kommen“, erinnert Pfarrer Johannes Doering.

Wegen der unsicheren Wetterprognosen verlegt die Gemeinde den Gottesdienst an diesem Sonntag, 26. Juni, jedoch sicherheitshalber in die Stadtkirche. Beginn ist dort um 11 Uhr.

„Wir sind Teil eines Ganzen“ lautet das Thema: „Durch den gemeinsamen Glauben miteinander verbunden, finden sich in der christlichen Kirche ganz verschiedene Menschen zusammen und soll in ihr jeder seinen Platz finden und auf seine Weise zum Gelingen des Ganzen beitragen“, illustriert Doering den thematischen Ansatz.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die KiTa „Unterm Himmelszelt“ nebenan im Martin-Luther-Haus (Kirchplatz 5) zu Grillwürstchen und Kuchen ein.

Kommentare (1)

Kommentieren