Rundblick-Unna » Kindertheater „Die Ritterprinzessin“ über Arm, Reich und wahre Freundschaft

Kindertheater „Die Ritterprinzessin“ über Arm, Reich und wahre Freundschaft

Mit dem abenteuerlich-märchenhaften Stück „Die Ritterprinzessin“ startet morgen (29. 9. die Kindertheaterreihe der Kulturbetriebe Unna ins zweite Halbjahr. Das vergnügliche Theaterstück über Arm und Reich und wahre Freundschaft führt das „Theaterspiel Beate Albrecht“ ab 15 Uhr in der Stadthalle auf. Es ist schon ab 4 Jahren geeignet.

Prinzessinnen haben alles. Sie werden von allen geliebt. Prinzessin sein ist toll, oder? Nein!!! Prinzessin sein ist furchtbar anstrengend: immer still und gerade sitzen, königlich lächeln und verbeugen, oder das Löffeleinmaleins üben. Dazu hat Prinzessin Tilly überhaupt keine Lust mehr. Eines Tages verläuft sich Tonja, die Tochter eines Ritters, in Tillys Zimmer – für beide beginnt ein aufregendes Abenteuer im Kampf um den brüllenden und stinkenden Drachen. Aus dem gegenseitigen Anerkennen ihrer Stärken und Schwächen entsteht zwischen den zwei ungleichen Mädchen eine mutige und ungewöhnliche Freundschaft.

Einzelkarten kosten 5,00 € für Kinder und 5,50 € für Erwachsene und sind im i-Punkt im zib oder an der Tageskasse erhältlich.
Im Rahmen eines Familien-Abos kosten alle 4 Vorstellungen der Kindertheaterreihe 2015, 2. Halbjahr,  für das 1. Kind 18,00 Euro, für die Begleitperson oder das 2. Kind 16,00 Euro, für jedes weitere Kind oder Begleitung 14,00 Euro.

Information bei den Kulturbetrieben Unna unter der Telefonnummer 02303/103-777 oder 722.

Kindertheater

Kommentieren