Rundblick-Unna » Kind beobachtet Einbrecher – Zwei Einbrüche in selber Straße

Kind beobachtet Einbrecher – Zwei Einbrüche in selber Straße

Was macht denn der fremde Mann an der Tür vom Nachbarn…? Ein aufgeweckter Neunjähriger wurde heute Vormittag in Selm sofort misstrauisch. Er beobachtete gegen 10.50 Uhr einen Mann, der sich an der Nebeneingangstür des Nachbarhauses  zu schaffen machte.

Der aufgeweckte Knirps erzählte sogleich seiner Mutter, was er gesehen hatte. Diese wiederum ging sofort zum Nachbarhaus, wo ihr ein unbekannter Mann entgegen kam –  der über einen Verbindungsweg in Richtung Hauptverkehrsstraße flüchtete, sich ein Fahrrad schnappte, das vor einem Geschäft abgestellt war, und losstrampelte – weg war er. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Der uneingeladene Besucher hatte im Haus mehrere Schränke und Schubladen geöffnet. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Beschreibung: Der Einbrecher soll etwa 25 Jahre alt und etwa 175 cm groß gewesen sein. Er hatte dunkle Haare, trug eine Jeans und ein dunkles Sweatshirt sowie ein auffälligen orangenen Rucksack. Ob das nicht näher beschriebene Fahrrad gestohlen war, ist bislang nicht bekannt.

Kurz darauf wurde eine zweite Einbruchsanzeige bei der Polizei erstattet. Nur wenige Häuser weiter hatte vermutlich der gleiche Unbekannte eine Terrassentür aufgebrochen und auch hier zahlreiche Behältnisse durchsucht. Er entwendete Bargeld, eine Scheckkarte sowie Sparbücher.

Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Kommentare (1)

Kommentieren