Rundblick-Unna » Katastrophenschutzübung der Malteser in Königsborn

Katastrophenschutzübung der Malteser in Königsborn

Keine Katastrophe – aber zum Vormerken bestimmt. Am morgigen Samstag wird der Malteser Hilfsdienst e.V. seine Katastrophenschutzeinheiten aus der Region in Unna üben lassen. Daher kann es im Bereich der Grilloschule an der Dahlienstraße in Königsborn zeitweise zu einem vermehrten Aufkommen von Einsatzfahrzeugen und im Verlauf des Vormittages zu Übungsgeräuschen vom Schulgelände kommen.
Der Malteser Hilfsdienst e.V. bittet die Anwohner um Verständnis. „Das praktische Üben von Einsätzen ist für ehrenamtliche Helfer ein wichtiger Bestandteil ihrer Ausbildung“, erklären die Malteser in ihrer Ankündigung. „Katastrophenschutzeinheiten müssen zum Glück nur selten in den Einsatz gehen. Da in dem Moment aber alles funktionieren muss, ist eine regelmäßige Aus- und Fortbildung wichtig.“

Kommentieren